Loading...
Think Visual Home2019-02-08T14:22:50+00:00

Was macht Think Visual?

Mit Think Visual biete ich Graphic Recording, Graphic Facilitation und weitere visuelle Lösungen für Ihre innovativen Projekte, interaktiven Workshops und Veranstaltungen an. Mein Angebot basiert auf meiner langjährigen Erfahrung als Unternehmensberaterin, meiner Dienstleistungsorientierung und vor Allem meiner großen Leidenschaft für die Visualisierung von komplexen Inhalten.
Während Veranstaltungen dokumentiere ich den Prozess und Inhalte, indem ich sie entweder klassisch analog auf Papier oder digital auf einem Tablet, zeichne. Außerdem begleite ich Ihre Projekte mit visuellen Tools und graphischen Konzepten, die nachhaltig zu besseren Outputs führen.
Es entsteht eine visuelle Ebene, die dazu führt, dass …
… Vorträge und Diskussionen interaktiver und dadurch lebendiger werden.
… die Identifikation der TeilnehmerInnen mit der Veranstaltung maximiert wird und diese dadurch fokussierter sind.
… die Kreativität erhöht wird und sich neue Sichtweisen eröffnen.
… komplexe Inhalte und Zusammenhänge nachvollziehbarer werden.
… die TeilnehmerInnen zum weiteren Nachdenken, Reflektieren und Diskutieren angeregt werden.
… gut verständliche Protokolle entstehen, die sich für die Weiterverwendung und -entwicklung anbieten.

Wann kann Think Visual zum Einsatz kommen?

Visualisierung kann in verschiedenen Veranstaltungssettings zum Einsatz kommen, beispielsweise bei Strategieklausuren, Beratungsprojekten, Konferenzen, Workshops, Seminaren, Kongressen, Vorträgen, Gesprächen.

Angebot

Graphic Recording

Graphic Recording bedeutet Inhalte live grafisch aufzunehmen bzw. festzuhalten.
Gemeint ist die Anfertigung eines visuellen Verlaufsprotokolls, welches die wichtigsten Informationen und Kernaussagen festhält, ohne dass ich als Visualisiererin aktiv in den Prozess eingreife. Mittels Bildern und Wörtern strukturiere ich Kernbotschaften und mache sie dadurch gezielt sichtbar und verarbeitbar.
Das Ganze geschieht live während einer Veranstaltung, digital oder analog auf Papier.

Graphic Facilitation

Graphic Facilitation ist die visuelle Begleitung von Gruppenprozessen.
Prozesse, Inhalte und (Zwischen-)ergebnisse werden in visueller Sprache, d. h. in einer Bild-Wort-Kombination erfasst. Als Graphic Facilitatorin höre ich zu, nehme das Geschehen auf und bringe den Diskurs und seine Ergebnisse Schritt für Schritt als Visualisierung live zu Papier.
Mein graphisches Aufzeichnen fungiert als Reflexionsfläche für die Gruppe. Die Visualisierung wirkt als Spiegel des Geschehens direkt auf den Gruppenprozess zurück und die TeilnehmerInnen können sich methodisch austauschen bis ein gemeinsames Verständnis entsteht.

Illustrationen

Bilder sagen mehr als Worte, und bleiben mehr in Erinnerung.
Leitbilder, Visionen, Missionen, Ziele und Ergebnisse von Projekten können visualisiert werden. Dabei zeichne ich die Bilder auf und hebe die wichtigsten Informationen visuell hervor.
Diese können anschließend ausgedruckt und/oder digital weitervermittelt werden.
Außerdem zeichne ich für Ihre Workshops und Veranstaltungen auch Flipcharts und Plakate, die Gruppenprozesse vereinfachen und Kreativität und Engagement der TeilnehmerInnen erhöhen.
Ergänzend übernehme ich gerne auch die Visualisierung Ihrer Produktideen bei Design Thinking und Service Design Workshops, Rapid Prototyping Settings und Brainstorming Sessions.